Pilates ist im Gegensatz zu vielen anderen Trainingsmethoden ein ganzheitlicher Trainingsansatz, der nicht nur einzelne Partien, sondern den gesamten Körper beansprucht. Ziel dabei ist es, Körper, Seele und Geist positiv zu beeinflussen und darüber hinaus miteinander zu verbinden.

Mit Pilates wird im Besonderen die Tiefenmuskulatur aktiviert, gestärkt und geformt. Das Training erfolgt im Einklang mit einer tiefen, bewussten Atmung und wird mit hoher Konzentration, präzise und fließend durchgeführt.

Im Mittelpunkt steht dabei das „Powerhouse“, welches die Bauchmuskeln, die gesamte Beckenbodenmuskulatur sowie die Rücken- und Zwerchfellmuskulatur umfasst. Durch gezieltes Boden- und Gerätetraining wird die Körpermitte – das Powerhouse – gestärkt und so Köperhaltung und Ausdauer einschlägig verbessert. Zusätzlich bewirkt das Training auf schonende Art und Weise eine Stärkung der Wirbelsäule, der Gelenke und der gesamten Körpermuskulatur.

Zusammenfassend verbessern Sie mit Pilates Ihre Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration sowie Ausdauer und das auf eine, für Ihren Körper schonende, Weise.

Entwickelt wurde die Pilates Trainingsmethode von dem Deutschen Joseph Hubertus Pilates (1883-1967). Hier mehr erfahren.

“Körperliche Gesundheit ist die erste Voraussetzung für unser Glück. Körperliche Gesundheit bedeutet für uns, einen frischen Geist in einem starken Körper heranzubilden und zu erhalten. Nur so werden wir im Stande sein, den vielen unterschiedlichen Anforderungen des Alltags ganz natürlich, leicht und befriedigend, mit spontaner Begeisterung Freude gerecht zu werden.” Joseph H. Pilates

Über den Autor

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.