Wie alles begann
..die meiste Zeit verbrachte ich  am Schreibtisch – sehr zum Leidwesen meines Rückens. Aufgrund von Skoliose hatte ich schon immer Rückenprobleme, die im Laufe der Zeit  stärker und unerträglicher wurden. Daher fasste ich den Entschluss, Pilates für mich zu testen.

Die Entdeckung der Leidenschaft
Schon  nach wenigen Einzelstunden entdeckte ich meine Leidenschaft für Pilates. Mir ging es körperlich und geistig viel besser, ich fühlte mich gut und meine Rückenschmerzen waren tatsächlich bald wie weggeblasen. Fasziniert von der Materie wollte ich mehr wissen: Ich ging noch einen Schritt weiter und beschloss eine Pilates-Ausbildung zu absolvieren – nicht irgendeine, sondern  nach der Original Pilates Methode bei Davorka-Kulenovic, Pilates New York.  Denn auch hier galt für mich: “Keine halben Sachen.”

Über mich Pilates Trainerin

Workouts & Ernährung
Meine Pilates-Einheiten ergänze ich durch Kraft-Ausdauer-Workouts und eine bewusste und gesunde Ernährung. Diese Verbindung tut mir körperlich und geistig wirklich sehr gut.

Ich habe gelernt, dass man wirklich überall seine Übungen machen kann und sich unglaublich vieles zum „Trainingsgerät“ umfunktionieren lässt. Ob im Garten, zuhause in der Wohnung, auf dem kleinsten Balkon oder im Urlaub am Pool oder Strand – alles  ist möglich.

Eine bewusste Ernährung ist schon seit meinem 15. Lebensjahr ein fester Bestandteil meines Lebens, da ich damals unter sehr starker Akne litt. Damals wie heute macht es mir Spaß, neue Produkte und Rezepte zu entdecken und mich mit dem Thema Ernährung eingehend zu beschäftigen.

Ich bin kein Freund davon, irgendwelchen Schönheitsprinzipien, Trends oder „Traumkörpern“ hinterher zu jagen, vielmehr strebe ich mit gesunder Ernährung und viel Bewegung ein gesundes Lebensgefühl an. Dabei bin ich keine Verfechterin von „Verzicht“ – auch sündhaft Süßes oder herzhafte Gerichte dürfen es bei mir durchaus mal sein.

Was gibt es noch über mich zu sagen
Meine Eltern stammen aus der Türkei und kamen Anfang der SiebzigerJahre  als Gastarbeiter nach Deutschland. Geboren bin ich in Nürtingen, von meinem 6. bis 12. Lebensjahr lebte ich in Ankara bei meiner Tante. Mit 12 Jahren kam ich wieder nach Deutschland und kann heute sagen, dass Deutschland mein Zuhause ist. Ich habe eine jüngere Schwester und lebe mit meinem Mann in Stuttgart.